intro ansehen

Workshops

 (mit Band, als one-man-show, im Gruppenunterricht oder gedruckt)

 

- „kreatives Spielen in odd meter“ (siehe „Syncopation for the odd meter drummer“, bodypercussion, call & response, „erfühlen“ der Taktschwerpunkte, Taktsicherheit in den odd meter)

- „fall in love with brushes“ (verschiedene Besenwisch- und -schlagtechniken, unterschiedliche Sounds durch Phrasierung, Artikulation; Anwendung in Jazz, Latin und Groove)

- „fall in love with cymbals“ (Einführung in den Jazz im Allgemeinen und dem Swing im Besonderen)

- „Improvisation“ (allgemeine Konzepte, afrikanische Ursprünge, Entwicklung des individuell zugeschnittenen Solos für jeden Schlagzeuger / Perkussionisten)

- „die Befreiung der Bass Drum“ (Bass Drum Patterns und Fills in brasilianischer und Second-Line-Musik)

- „musikalischer Umgang mit der Trommeltechnik“ (Stick Control; Sound durch Artikulation, Phrasierung, Dynamik, Power)

- Jazz für Schulklassen „praktische Einführung in den Jazz“
- Jazz für Kinder

navigation