intro ansehen

Neue Pressestimmen zu meiner CD „my personal songbook“:

drums&percussion schreibt: „das erste Album eines ohne Zweifel bemerkenswerten Trommlers … präsentiert sich so facettenreich wie fesselnd, groovig, hier und da auch gerne ein bisschen schräg, aber immer souverän und individuell. … Binders beseeltes Schlagzeugspiel, das man sich … auf jeden Fall gönnen sollte. Es lohnt sich, denn hier gibt´s vieles zu entdecken.“

Jazzpodium: „… Die Kompositionen sind melodisch reizvoll und vor allem angenehm unakademisch. Man spüre, dass sie dem Spielen und nicht dem Denken entspringen. Deshalb funktionieren sie in ihrer unprätentiösen Authentizität auch als hart gefedertes Sprungbrett für die bisweilen exzellenten solistischen Darbietungen … Binder hat eine Top-Band am Start, die ihm erlaubt, bereits bei seinem Debüt mehr zu ernten, als manch einer zu säen in der Lage ist.“

 

 

navigation