intro ansehen

Lars Binder: Jazz Syndrom: featuring Markus Bodenseh (Bass), Günter Weiss (Gitarre), Rainer Böhm (Piano), Frank Spaniol (Saxofon), Lars Binder (Schlagzeug)

Zeitgenössischer Jazz, groove- und sound-orientierte Kompositionen mit intimen Elementen bis hoch energetischen und impulsiven Momenten.

Mit meiner aktuellen Band arbeite ich seit 2008 zusammen. Es kristallisierte sich schnell heraus, dass in dieser Besetzung meine neuen Kompositionen sehr gut funktionieren. Wir haben im Januar 2009 mein Debut-Album „my personal songbook“ aufgenommen, das im Januar 2010 bei „Personality Records“ veröffentlicht wird. Geplante Release-Tour ab Mitte Januar 2010.

Markus Bodenseh (Bass): Arbeitete bereits mit Peter Herbolzheimer, Pete York, den Fantastischen Vier, Joo Kraus, Ron Spielman, Libor Sima, Christian Brückner, Rainer Tempel, Frank Spaniol, Martin Schrack, Jochen Feucht, Netzer, Bobby Burgess BBE und „Bodensehs Metronom Art Trio“. Tourneen u.a. nach Südafrika. Dozent an der Berufsfachschule Krumbach. - Günter Weiss (Gitarre): Arbeitete bereits mit Günter “Baby” Sommer, Oli Rubow, Herbert Joos, Bernd Konrad, Bert Joris, Muneer Abdul Fataah, Deviana Daudsjah, Indra Lesmana, Raj Kumar Misra und Aksan Sjuman. Lehrtätigkeit u.a. an den Jazzschulen Zürich und Luzern sowie als Gastprofessor in Jakarta, Indonesien. - Rainer Böhm (Piano): Träger des Nürnberger Jazzpreises 2002 sowie Preisträger des internationalen Solo Piano Competition des Montreux Jazz Festivals. 2007 und 2008 zweiter Preis des Jazzpreises Baden-Württemberg. Dozent der Musikhochschulen Mainz und Mannheim. Lars Binder (Schlagzeug): Jazz-Studienaufenthalte u.a. in den USA bei Jackie Mc Lean und bei Ed Thigpen. Spielt mit „L 14,16“, Sarah Kaiser und Andrea Reichhart. Konzerte und Tourneen u.a. in den USA, dem nahen und mittleren Osten, Afrika, Belgien, Frankreich, Ungarn. Gastierte u.a. bei Jazz Baltica und dem Rheingau-Musikfestival. Dozent an der Musikhochschule Augsburg sowie der Berufsfachschule Krumbach.

navigation