intro ansehen

Pädagogik:

 

Seit 2002

Unterrichtstätigkeit an Jugendmusikschulen

Seit 2006

Lehrauftrag für Jazz und Pop Schlagzeug an der Berufsfachschule Krumbach

2008

Bei der Besetzung der Professur für Jazz Schlagzeug an der Musikhoschschule Saarbrücken gehörte Lars Binder zum engsten Kandidatenkreis.

2008

Jazzworkshops für Schulklassen

2009

Jazzworkshops für traditionelle afrikanische Musiker

2011

Dozent „Drumset“ am Leopold-Mozart-Zentrum -Augsburg

Auszeichnungen:

 

1991 und 1993

1. Preis „Jugend jazzt“ Solowertung

1992

1. Preis „Jugend Musiziert“ Bundesebene Ensemble

1994

1. Preis „Jugend Jazzt“ Ensemble

1998

 „John Cage Percussion Award for outstanding progress“ (Hartt School of Music)

2002

 1. Preis mit der Gruppe „L 14,16“ beim internationalen Jazzwettbewerb in Hoeilaart / Belgien

2003

CD „L 14,16“ wurde CD des Monats Juni in der Zeitschrift „Audio“

2003

CD „L 14,16” wurde mit dem „Vierteljahrespreis der deutschen Schallplattenkritik“ ausgezeichnet

2007

CD “Phlogistone” wurde mit dem “Vierteljahrespreis der deutschen Schallplattenkritik“ ausgezeichnet 

2010

Nominiert für den „BMW Welt Jazz Award“ mit dem Cecile Verny Quartett

2012

Künstler-Stipendium der Kunst- und Kulturstiftung Baden-Württemberg

2012

Der Reinhold-Schneider-Förderpreis der Stadt Freiburg geht an das Cécile Verny Quartet

navigation